Martin Mikulik
| Gitarre, Gesang         Tom Umbauer | Keys, Saxofon      
 
Willi Bogensperger | Schlagzeug    Bernd Streibl | Bass   Max Hofer | E-Gitarre


Die 2008 in Wien gegründete Band spielt einen Mix aus Indie, Funk und Latin. Die deutschsprachigen Texte von Sänger und Gitarrist Martin Mikulik sind mal kritisch und direkt, mal romantisch und poetisch und drehen sich um das Stadtleben in Wien und anderswo. Radical Chique wirft einen Blick unter die Oberfläche der Medienwelt im Song „Das Cover“, lotet Grenzen aus in „Die andern gibt es nicht“ und protestiert gegen ein System, das mehr Verlierer als Gewinner kennt in "Fein heraus".

2008 ist das Debüt „Seit einem Jahr“ erschienen, 2010 das Album „Schwarzes Gold“. Airplay gab‘s bisher auf den österreichischen Radiosendern Ö1 und FM4 sowie auf Bayern 2.

Weitere Musiker bei Radical Chique:
Zoltan Kallay | E-Gitarre
Felix Kabas | Akkordeon
Milos Todorovski | Akkordeon
Wolfgang Streibl | Bass
Sebastian Sigl | Schlagzeug